Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Satanshimmel 4 (Shaitans...) + Räucherset

Artikel-Nr.: 953
Lager: Lager
24.95
Endpreis zzgl. Versandkosten keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Beschreibung

Nur für kurze Zeit !!

Buch Satanshimmel 4 (Shaitans Schwarzmagische Rituale) + Räucherset!

1. Shaitans Schwarzmagische Rituale:
Aus dem Inhalt (150 Seiten): Das Buch "Shaitans Schwarzmagische Rituale" enthält die geheimen Beschwörungs-, Weihungs- und Schutzrituale, Herstellung und Weihung magischer Instrumente, Anleitungen zu den komplexen Riten der Schwarzen Magie in verständlicher Form. Hochinteressant ist auch die genaue Unterrichtung über das Wesen der Geister, mit denen der Magier in Kontakt treten kann, Beispiel der richtigen und gefahrlosen Dämonenbeschwörung, die Vorbereitungen und Voraussetzungen dazu, die genaue Angabe der Namen der Geister, ihrer Kräfte und Eigenschaften sowie ihre Siegel, auch die von Luzifer, Satan, Beelzebub, Leviathan. Dieses Buch gibt eine vollständige Unterweisung zu den Ritualen der Schwarzen Magie, Flüche, Rachezauber, Todeszauber mittels Foto, Totenbeschwörung, Witchboard, Spiegelmagie, Liebeszauber mit dem Spiegel, Anleitung zum Voodoo- Fluch, wie man Schadenzauber wieder rückgängig macht und vieles mehr.
Der Inhalt im Einzelnen: Das magische Instrumentarium: Erläuterung und Abbildungen magischer Zeichen für das Instrumentarium, Kreis, Zauberstab, Schwert, Dreizackgabel, Dolch, Ring, nach den berühmten alten Zauberbüchern z.B. Eliphas Levi (16.Jhd), Agrippa von Nettesheim, Dr. Fausts Höllenzwang, Necronomicon, Grimoire des Papstes Honorius (1760) und Grimoire Armadel (1202).
Weihungsrituale für die magischen Utensilien Das Buch der Formeln, Über die Verwendung des Pentagramms, Die Naturen der Planeten, Die Namen der Geister und Dämonen, die ihnen vorstehen, deren Gestalt und Siegel. Welche Dinge den verschiedenen Planeten zugehören Welche Orte, Farben, Tiere den Planeten entsprechen. Die Planetentafeln, ihre Kräfte und Formeln, sowie ihnen vorgesetzte Geister und Dämonen.
Wie aus den Planetentafeln die Siegel der Geister abgeleitet werden. Die Symbole der Planeten.
Welche Wochentage für bestimmte Rituale besonders geeignet sind, Regeln für erfolgreiche Operationen, Anleitung zum Voodoo-Fluch, Wie man Alpträume an einen Feind mit Hilfe eines Dämons sendet, Todeszauber mittels Foto, Rachezauber, Fluch mittels Bleitafel, Schadenzauber, Bannzauber, um eine Person loszuwerden, Ritual zur Bezauberung mittels magischem Leuchter, Ritual, um einer verhexten Person zu helfen bzw. den Zauber zu beenden, Wie man Schadenzauber rückgängig macht, Ritual zum Abwenden eines Fluches, Liebeszauber mittels Voodoopuppe, Liebeszauber mittels Wachspuppe, Ritual zur Überführung eines Schuldigen, Ritual zur Befreiung von Krankheit, Schicksalsbefragung mittels Münzwerfen.
Zaubersprüche aus unterschiedlichen Quellen.
Herstellung und magische Ladung von Talismanen und Amuletten, Okkulte Zeichen und Symbole. Verschiedene Möglichkeiten, einen Trancezustand herbeizuführen, Anleitung zum Erschauen der Vergangenheit und Zukunft mit der Kristallkugel, Anleitung zur Herstellung eines magischen Spiegels, Die Weihung des magischen Spiegels, Das Erschauen von Vergangenheit und Zukunft mit Hilfe des magischen Spiegels, Anleitung zum Liebeszauber mit dem Spiegel.
Geister- und Dämonenbeschwörung, Wie man die bösen Geister bezwingt und sich diese zu verschiedenen Zwecken dienstbar macht, zu beachtende Vorsichtsmaßregeln, Anleitung zum Räuchern, Dämonentabelle zur Zuordnung von Engeln zu korrespondierenden Dämonen, deren Siegel, Wochentage, Planeten und jeweils passendes Räucherwerk, Exorzismusformeln, Ritual für einen Teufelspakt, Beispiele solcher Verträge in Wort und Bild.
Spiritismus, Wie Geistererscheinungen entstehen, woher sie kommen, auf welche Weise sie verschwinden und an welche unerlässlichen Bedingungen ihre Entstehung gebunden ist, Wie das Gläserrücken vor sich geht, Anleitung zur Totenbeschwörung mittels eines Ouija-Boards, Totenbeschwörung (Nekromantie), Ritual zur Totenbeschwörung einer berühmten Person, Liebeszauber mit Hilfe eines Totendämons, Zeichen der bösen Geister, Siegel der Geister aus der Goetia, ihre Namen, ihre Gestalt, ihre Naturen, ihren Nutzen in verschiedenen Dingen, Einteilung der 72 Geister aus der Goetia nach ihrem Rang.
Siegel von Satan, Luzifer, Leviathan, Beelzebub, Astaroth, Mephistopheles usw.
Siegel und Namen der olympischen Geister, denen die Herrschaft über die Welt zugeteilt ist ( 16.Jhd),
Siegel und Planeten der wichtigsten Hexengöttinnen,
Siegel aus dem Grand Grimoire (berühmtes französisches Zauberbuch, 16 Jahrhundert).

2. Ein Räucherset, 7-teilig, bestehend aus:

  • 1 Rolle schnell zündende Räucherkohle (6 einzelne Kohletabletten),
  • einer Anleitung zum Räuchern,
  • und 5 verschiedenen Räucherwerken:

1. Wacholder: Wacholder wird in vielen Kulturen als eine der wichtigsten Räucherpflanzen betrachtet. Er diente den Schamanen seit frühester Zeit als Räuchermittel in Schutz- und Reinigungsritualen. Wacholder vertreibt schlechte Gedanken und sorgt zudem für einen wachen und klaren Geist. Ebenfalls hilft er dabei negative Energien zu neutralisieren.
2. Dammar steht für das Licht. Es wirkt erhellend, aktiviert unseren Geist und hilft bei der Kontaktaufnahme zu Lichtwesen. Ein zitrusartiger, feiner Duft. Feinstes Dammar Harz.
3. Remember kann bei einer Erweiterung der Sinne behilflich sein, schärft die Wahrnehmung und lässt altes Wissen in uns auftsteigen. Ein süß-herber Duft. Weihrauch-Harzmischung.
4. Die Schafgarbe findet Verwendung als Orakelpflanze für Weissagungen. Die Druiden nutzten sie u.a. für Wettervorhersagen. Schafgarbe wird bei Schutzräucherungen verwendet, weil sie negative Energien umwandeln kann. Mit ihr werden auch Gegenstände beräuchert. Außerdem hilft sie bei der Stärkung des eigenen Willens. Sie gibt Kraft, Ängste zu überwinden. Auch für Visions- oder Traumräucherungen eignet sich die Schafgarbe.
5. Mistelkraut: Mistelkraut ist eine Schutzräucherung. Sie wird z. B. zur Austreibung von bösen Geistern verräuchert. Auch wenn man Kontakt zur Ahnenwelt aufnehmen will, steht sie schützend zur Seite und öffnet gleichzeitig die Tür in die "Andereswelt". Mistelkraut soll es Liebesenergien anziehen und ist damit für Liebeszauber geeinget. Auch als Räucherung für Seelenreisen findet die Mistel Verwendung. Als Räucherung zu Hexenfesten ist sie beliebt.